Maschenwahn

Dein Treffpunkt rund ums Stricken im Offenbacher Nordend

Maschenwahn in Offenbach bietet hochwertige Wolle und Garne aus Naturmaterialien und liebevoller Herstellung - von renommierten Marken wie Rowan, Zitron, Bremont oder Lamana und kleinen, regionaln Anbietern. Tipps und Tricks rund ums Stricken jederzeit sowie in Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Aktionen

 

Freiluft-Stricken: das Strickprojekt der "Drei Lilien - Die Oberräder Pfadfinder"

Ausgerüstet mit Wolle und Nadeln von Maschenwahn, starteten die Oberräder Pfadfinder ins Sommerlager in der Schweiz. Ergebnis des Strickprojekts soll ein Kuschelkissen werden. Wie man sieht: Sie sind eifrig dabei und die ersten Kissen sind auch schon fertig.

 

6. Mai: Maschenwahn bei der "Nacht der Museen"

Das Weltkulturenmuseum in Frankfurt ist bei der Nacht der Museen mit einem Do-It-Yourself-Markt vertreten. Dort können BesucherInnen die unterschiedlichsten Handwerkstechniken bewundern und selber ausprobieren.
Maschenwahn ist mit dabei und präsentiert die uralte Technik des Zweifarbig Häkelns (auch Tapestry Häkeln oder Mochila-Häkeln genannt) mit modernen Mustern. Vor Ort kann die Technik erlernt werden und für erste eigene Projekte können kleine Materialsets erstanden werden.

| Samstag | 06.05.2017 | 19:00–23:00 Uhr | Weltkulturen Museum, Schaumainkai 29-37, 60594 Frankfurt am Main |


 

warm_sweater_day_2017.jpg

10. Februar 2017:  Warm Sweater Day

Es ist wieder soweit: Warmen Pullover anziehen, Strickzeug einpacken und zu unserer Strickparty kommen!

skappelgenseren.jpg

Eigentlich ganz einfach: Heizung runterdrehen, warmen Pullover anziehen, so 6 % Energie pro Grad sparen und das Klima schützen. Um diese Idee möglichst vielen Menschen schmackhaft zu machen, wird in den Niederlanden jedes Jahr der „Warme Truien Dag“ mit vielen Aktionen gefeiert. Wärm Dich selber und nicht die Erde!
Weitere Infos: www.warmetruiendag.nl 


Maschenwahn und ETAGERIE machen mit und laden zur Strickparty: Bei runtergedrehter Heizung, aber in selbstgestrickten Pullovern und bei selbstgemachtem Punsch werden die Nadeln geschwungen. In diesem Jahr gibt es Anleitung und Modelle zu den coolen Oversize "Skappelpullovern" mit den Alpakagarnen von Sandnes.

Freitag, 10. Februar, ab 17:00 bei Maschenwahn / in der Etagerie, Taunusstr. 1,  63067 Offenbach

 

 

 


 

26. November 2016:  BERNARD LÄDT EIN

Sie sind herzlich eingeladen zum vorweihnachtlichen Bummel durchs Offenbacher Nordend!

Am Samstag, den 26. November von 15:00 bis 20:00 können Sie zehn Geschäfte im Quartier entdecken, originelle Weihnachtsgeschenke finden und von vielen Angeboten profitieren.

Auch Maschenwahn ist mit dabei, hier gibt es 5 % auf
Ihren Einkauf.

 

 

 

 

 

 

 

 

Charity Knitting

Die kalte Jahreszeit steht bevor und damit steigt der Bedarf für warme Kleidung, Mützen und Schals.
Für alle, die mit Stricken etwas Gutes tun möchten:

  • Noch bis Anfang Dezember können Sie Kinderkleidung und Spielsachen für die Tafel Offenbach (s.u.) stricken oder häkeln und bei mir im Laden abgeben. Ich überreiche alle Spenden Anfang Dezember an die Tafel, die die Sachen auf ihrem Weihnachtsmarkt am 10. und 11. Dezember auf dem Mathildenplatz an die Kinder verteilen wird. Einen großen Dank für alle bisher eingegangenen Spenden!
     
  • Die Aktion Winterstricker sammelt selbstgestrickte Mützen, Schals, Socken, Handschuhe oder Pullover und verteilt sie an Obdachlose. Ihre gestrickte Spende können Sie bei mir abgeben oder direkt schicken an: 
    Bettina Schott, Schenkendorfstr. 27, 60431 Frankfurt
    Auch hier schon vorab: Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


 

11. Juni 2016: Tag der Handarbeit

Der 2. Samstag im Juni ist traditionell der Tag der Handarbeit und Auftakt für die jährliche Charity-Strickaktion zugunsten der Tafeln in Deutschland. In Offenbach laden Maschenwahn und Etagerie zum gemeinsamen Nadelschwingen.  Wir stricken und häkeln Kleidung, Accessoires und Spielzeug für Kinder. Maschenwahn dient bis in den Herbst als Sammelstelle für Dein selbstgemachtes "Stück Glück".

Am Samstag, den 11. Juni stehen Wollspenden und –angebote, Nadeln sowie viele Anleitungen bereit, für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. Bunt wird’s von 15.00 bis 20.00 Uhr, im und vorm Laden.

 

 

Das "WSD-Modell 2016"

Jedes Jahr gibt es ein "Warm Sweater Day"-Modell von renommierten Designern zum Nachstricken. Die Anleitung (in niederländisch) zu diesem tollen Modell von Carolien Evers von Bedtime for Bonzo gibt es hier: www.warmetruiendag.nl/brei-mee . Dort gibt es auch Videos, die die 2 verwendeten Muster gut erklären.  Wenn Ihr Fragen habt, helfe ich gerne! Einfach Mail an maschenwahn@posteo.de oder direkt hier im Laden vorbeikommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum  -  Datenschutzerklärung