Maschenwahn

Dein Treffpunkt rund ums Stricken im Offenbacher Nordend

Maschenwahn in Offenbach bietet hochwertige Wolle und Garne aus Naturmaterialien und liebevoller Herstellung - von renommierten Marken wie Rowan, Zitron, Bremont oder Lamana und kleinen, regionaln Anbietern. Tipps und Tricks rund ums Stricken jederzeit sowie in Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Aktionen

 

Nachlese zum Maschenwahn Sommer-KAL „Emma“

emma_web.png

Fast vierzig eifrige Mitstrickerinnen hatten oder haben noch das Modell „Emma“ auf der Nadel und viele sind mittlerweile fertig. Der Zeitplan war zugegebenermaßen etwas ambitioniert und auch meine Emma wurde erst einige Tage später fertig. Einige, die das lockergestrickte dann doch nicht mochten, haben sich gleich für ein enger gestricktes Modell entschieden. Auf jeden Fall hat die Cocoknits-Methode viele neue Fans bekommen und die ersten Herbstprojekte sind schon in Planung ...
 

titelmitbild_web.png


Einladung zum Sommer-KNIT ALONG: Modell „Emma“ von Julie Weisenberger

Mein „Emma“ ist ein echter Hingucker und so viele wollen das Modell nachstricken. Es ist ein wahres Kombitalent für den Sommer, über ein buntes Top, mit Hosen oder über einem Kleid getragen lässt es Euch auch bei großer Hitze „angezogen“ aussehen und ist trotzdem leicht und luftig. Und vor allem: Es ist das ideale Einsteigerprojekt für die Cocoknits-Methode!
Macht mit! Los geht’s am 7. Juni und bis Mittsommer (23. Juni) sind wir fertig.
 

Was ist ein Knit Along?
Bei einem Knit Along stricken viele Leute gleichzeitig ein bestimmtes Projekt. Es ist eine Art „betreutes Stricken“, denn es gibt zuerst Infos zum benötigten Material und dann die Anleitung in kleinen Häppchen. Es ist aber auch gemeinschaftliches Sricken, denn zwischendurch könnt Ihr Eure Fortschritte und am Ende ein Foto Eures Modells schicken bzw. auf facebook posten.

mwcocoknits1.jpg

Was ist die Cocoknits-Methode?
Bei der Cocoknits-Methode von Julie Weisenberger werden Pullover / Jacken von oben nach unten gestrickt. Genau wie bei Raglan- Pullovern gibt es auch hier keine Nähte, aber die Ärmel sehen aus wie eingesetzt. Die Konstruktion umfasst 4 Schritte. Mit Hilfe eines speziellen Worksheets (ausgefüllt entsprechend Euren individuellen Maßen) werden die Zunahmen an Vorder-, Rückteil und den Ärmeln gearbeitet.

Für die Cocoknits-Methode biete ich in regelmäßigen Abständen einen Kurs an. Weitere Infos zur Methode und viele Modelle findet Ihr hier:
https://cocoknits.com/cocoknits-method/


Das Buch "COCOKNITS Sweater Workshop"
von Julie Weisenberger ist bei Maschenwahn erhältlich.
 

 

 

Das Modell
Wir stricken das Modell „Emma“ aus dem Cocoknits-Buch und zwar die Version B mit kurzen Ärmeln und rundem Halsausschnitt. Es wird aus einem dünnen Sommergarn mit "Stand", also am besten einem Leinen- oder Hanfgarn, mit Nadelstärke 7 oder 8 gestrickt.
 

Wie läuft das Sommer-Knit Along ab?

1) Ihr wählt das Garn aus. Es bieten sich vor allem zwei aktuelle Garne an:
„Sommer“ von Geilsk ist eine Mischung aus Baumwolle, Ramie und Hanf. Es lässt sich gut stricken, wird immer weicher und ist praktisch unverwüstlich. 7,20 € pro 50 g. Für das Modell braucht Ihr 150 g.
„Canapa“ ist eines der aktuellen Sommergarne von Lang Yarns. Es besteht zu 100 % aus Hanf, ist etwas spröde zu verstricken, aber sieht sensationell aus. 4,50 € pro 25 g. Für das Modell braucht Ihr 100 bis 150 g.
"Linea Linen" von Karen Noe würde ebenso funktionieren, ist aber nicht einfarbig, sondern eher in Melange-Tönen gehalten. 16,90 € pro 100 g Strang.
Die Materialkosten liegen, je nach Garn und Größe,  zwischen 21 und 35 €.
 

garn_sommer_web.png
garn_canapa_web.png

2) Ihr meldet Euch an. Bitte schickt eine Mail an maschenwahn@posteo.de und teilt mir Eure gewünschte Garnqualität, Farbe und Eure Größe mit, damit ich auch alles vorrätig habe (spätestens bis zum 2. Juni). Ihr könnt Euch natürlich auch später anmelden, aber dann kann es sein, dass Eure gewünschte Farbe nicht sofort verfügbar ist.

3) [Leider schon ausgebucht] Ihr kommt zum Auftaktabend am 7. Juni von 19:00 bis 22:00, an dem wir gemeinsam loslegen. Damit das richtige Sommerfeeling aufkommt, gibt es eine leckere Erdbeerbowle.
Kosten für den Auftaktabend: 10 €. Wer an dem Abend nicht kommen kann, erhält die Infos des Auftaktabends per E-Mail.

4) Ihr strickt weiter. Dazu erhaltet Ihr per E-Mail die Anleitungen zu den weiteren Schritten:

    5. Juni:  Vorab-Info zur Methode

    7. Juni:   Wir legen los: Maschenprobe, Berechnungen für die ersten Arbeitsschritte entsprechend Eurer Größe,
                      Beschreibung von Schritt 1, Links zu Tutorials für die verwendeten Techniken

    8. Juni:   Beschreibung der Arbeitsschritte 2 und 3, Links zu Tutorials für die verwendeten Techniken

  10. Juni:   Erläuterungen zum Cocoknits-Arbeitsblatt und wie Ihr es (entsprechend Eurer Maße) ausfüllt,
                       Beschreibung von Arbeitsschritt 4

  15. Juni:   Unterteilung in Vorder- und Rückenteil, Stilllegen der Ärmel, Stricken von Vorder- und Rückenteil

  20. Juni:   Stricken der Ärmel und Fertigstellung

Ich stehe jederzeit für eventuell benötigte weitere Unterstützung im Laden, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Pünktlich zu Mittsommer (23. Juni) seid Ihr fertig und könnt Eure „Emma“ anziehen! Bitte dann unbedingt ein Tragefoto schicken/posten!

Ihr wollt mitmachen? Dann schickt Eure Anmeldung bitte per E-Mail an maschenwahn@posteo.de

 

 

 

Ostereier_web.jpg

Frohe Ostern!

Mein Osterprojekt 2018 sind diese mit Vichy-Karos umstrickten Ostereier aus jeweils drei Farben der Mandarin Petit von Sandnes. Das Strick-Kit mit Anleitung gibt’s im Laden und da man für die Eier nur ganz wenig Garn benötigt gibt es für den Rest noch eine Mustersammlung für Spültücher dazu.

Die Anleitung findet Ihr hier

Ich wünsche allen eine schöne Osterzeit, gemütliche Stunden und viel Freude bei den Frühlingsprojekten!

 

 

Freiluft-Stricken: das Strickprojekt der "Drei Lilien - Die Oberräder Pfadfinder"

Ausgerüstet mit Wolle und Nadeln von Maschenwahn, starteten die Oberräder Pfadfinder ins Sommerlager in der Schweiz. Ergebnis des Strickprojekts soll ein Kuschelkissen werden. Wie man sieht: Sie sind eifrig dabei und die ersten Kissen sind auch schon fertig.

Charity Knitting

In der kalten Jahreszeit steigt der Bedarf für warme Kleidung, Mützen und Schals.
Für alle, die mit Stricken etwas Gutes tun möchten:

  • Bis Anfang Dezember können Sie Kinderkleidung und Spielsachen für die Tafel Offenbach (s.u.) stricken oder häkeln und bei mir im Laden abgeben. Ich überreiche alle Spenden Anfang Dezember an die Tafel, die die Sachen auf ihrem Weihnachtsmarkt am 2. Adventswochenende auf dem Mathildenplatz an die Kinder verteilen wird. Einen großen Dank im voraus für alle Spenden!
     
  • Die Aktion Winterstricker sammelt selbstgestrickte Mützen, Schals, Socken, Handschuhe oder Pullover und verteilt sie an Obdachlose. Ihre gestrickte Spende können Sie bei mir abgeben oder direkt schicken an: 
    Bettina Schott, Schenkendorfstr. 27, 60431 Frankfurt
    Auch hier schon vorab: Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


 

 

 

 

 

Impressum  -  Datenschutzerklärung